home loans
home loans

Bürozeiten

Montag - Freitags

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

07445 - 6336


Sonstiges

Pflegekonzept Drucken

 

 

Pflegemodell nach Monika Krohwinkel ( Pflegewissenschaftlerin)

Unsere Einrichtung verfolgt mit ihrem Pflegeverständnis das Ziel, eine ganzheitliche Pflege und Versorgung der Pflegekunden unter Berücksichtigung seiner Wünsche und Bedürfnisse und seiner Selbstbestimmung zu gewährleisten.

Pflegemodelle helfen uns, pflegerisches Handeln im Sinne der Pflege besser zu verstehen. Unsere  Sozialstation Pfalzgrafenweiler/ Waldachtal/ Grömbach  orientiert sich am Rahmenmodell einer ganzheitlichen fördernden Prozesspflege nach Monika Krohwinkel. Als ganzheitliches Modell sieht es Pflege und den zu Pflegenden im Zusammenwirken von Mensch, Umgebung, Gesundheit und Pflege. Dieses Pflegemodell wird durch die 13 Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des Lebens gebildet, die sich zwar unterscheiden, aber nicht voneinander trennen lassen.

-          Kommunizieren

-          Sich bewegen

-          Vitale Funktionen des Lebens aufrecht erhalten

-          Sich pflegen

-          Essen- und trinken

-          Ausscheiden

-          Sich kleiden

-          Ruhen und schlafen

-          Sich beschäftigen

-          Sich als Mann oder Frau fühlen und verhalten

-          Für eine sichere Umgebung sorgen

-          Soziale Bereiche des Lebens sichern

-          Mit existentiellen Erfahrungen des Lebens umgehen

Diese AEDL stellen die Aktivitäten dar, mit denen ein Mensch seinen Alltag selbständig bewältigt. Anhand der einzelnen Punkte lassen sich also Defizite und Fähigkeiten jedes einzelnen Patienten individuell erkennen, ausformulieren und in eine Pflegeplanung überführen.

Wir legen in unserem Handeln Wert auf Zuverlässigkeit und Gerechtigkeit. Wir sehen den Menschen als Ganzheit von Körper, Geist und Seele. Wir schützen, bewahren und unterstützen die uns anvertrauten Menschen und verhelfen ihnen zu größtmöglicher Selbständigkeit und Gesundheit.